ANGLERGLÜCK.de

Der größte Angelverein in Wittstock / Dosse

Vielseitigkeitsprüfung 2013 endet stürmisch

Am 16.06.2013 veranstaltete der Kreisanglerverband Wittstock e.V. die diesjährige Vielseitigkeitsprüfung. Hier erfahren Sie mehr über die Ergebnisse.

Eröffnung der Kreismeisterschaft 2013

Eröffnung der Kreismeisterschaft 2013

Die Vielseitigkeitsprüfung 2013 wurde wie im vergangenen Jahr, am Brausebach Stau III ausgetragen. Von den 23 eingeladenen Vereinen des Kreisanglerverbands Wittstock e.V. (KAV), folgten insgesamt 8 Angelvereine dieser Einladung. Etwa gegen 6 Uhr eröffnete der Kreisvorsitzende, R. Buder die Veranstaltung und wünschte viel Erfog bei der diesjährigen Vielseitigkeitsprüfung.

Hegefischen und Zielwerfen

Danach übergab er Karl-Heinz Wojatzek dem Jugendbeauftragten des KAV und Vorsitzenden des Anglerverein Anglerglück e.V. das Wort. Nach einer kurzen Begrüßung folgte die Einweisung mit dem verlesen des Ablaufplans. So standen jeden der 24 Angler und 3 Anglerinnen jeweils 3 Stunden zum Hegefischen zur Verfügung. Im Anschluß daran sollten die Fänge dokumentiert werden, bevor es mit dem Zielwerfen auf die Arenbergscheibe weiter ging.

Vorbereitung ist alles

Nachdem sich die Petrijünger auf dem Weg machten, gab es noch einmal den Hinweis: „Müll und Unrat vom Angelplatz zu entfernen.“ natürlich auch falls der Angler bereits bei der Ankunft soetwas am Platz vorfinden sollte. Wie Ameisen schwärmten die Angler und Anglerinnen in die verschiedenen Richtungen aus. Darunter auch das Angelteam Anglerglück die in diesem Jahr etwas kurzfristig um einen dritten Angler aufgestockt werden mussten. Anglerglück reiste mit den folgenden Anglern an.

Kreismeisterschaft 2013 - Jens Vor

Jens Vor beim Zielwurf

  • Nancy Vor (Einzelanglerin – Frauen)
  • Christian Wojatzek (Mannschaft – Männer)
  • Jens Vor (Mannschaft – Männer)
  • Sebastian Wojatzek (Mannschaft – Männer)

Der Joker oder Ersatzangler „Jens Vor“ rutschte stellvertretend für das Vereinsmitglied Rüdiger Dittmann ins Team, der aus persönlichen Gründen verhindert war. Jedoch ist das nicht nur ein ständiges Problem, allein bei uns im Verein, sondern auch bei den anderen Vereinen gibt es Mitglieder die am Wochenende arbeiten.

Fische in Beißlaune

Nachdem bereits die ersten Fische aus dem Wasser gezogen wurden, konnte man gut erkennen das die vollzogene Besetzung aus dem Königsberger See ihre Wirkung nicht verfehlte. Denn die Fische waren wieder in Beißlaune. Sscheinbar sorgte der frische Wind an Weißfisch für mehr Aktivität im Wasser. Die anschließende Auswertung brachte daher mit knapp 52 Kg Weißfisch ein sehr beachtliches Ergebnis zu Tage.

Eine Punktlandung auf der Zielscheibe

An diesem Tag konnte sich jedoch keiner der teilnehmenden Vereine mit dem Angelverein Fretzdorf messen. Sowohl das Angelteam der Männer als auch das der Frauen-Mannschaft konnte sich somit die begehrten ersten Plätze sichern. Wie die Ergebnisse im einzelnen aussehen, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

PlatzierungAngelvereinAngelteamHegefischenZielwurf
Pokal Gold1. Platz
Fretzdorf
Eckard Ryrko
Marcel Hein
Holger Buchin-R.
11372 Gramm
72 Fische
Platzziffer 1
124 Punkte
Platzziffer 1
Pokal Silber2. Platz
Flotter Hecht
Wolfgang Mittelstädt
Ingo Schulz
Stefan Wolff
5369 Gramm
109 Fische
Platzziffer 5
108 Punkte
Platzziffer 3
Pokal Silber3. Platz
Wittstocker Brassen
Jörg Skerra
Jürgen Martz
Guido Martz
6579 Gramm
219 Fische
Platzziffer 4
98 Punkte
Platzziffer 5

4. Platz

Dossegrund
Thomas Kuss
Rene Telschow
Hans Bärwald
7953 Gramm
113 Fische
Platzziffer 3
96 Punkte
Platzziffer 6

5. Platz

Haubentaucher
Roland Arndt
Frank Parchen
Stefan Heuer
8520 Gramm
100 Fische
Platzziffer 2
92 Punkte
Platzziffer 7

6. Platz

Seeadler
Günter Wunderlich
Werner Schulz
Dirk Schulz
3769 Gramm
49 Fische
Platzziffer 7
120 Punkte
Platzziffer 2

7. Platz

Berlinchen
Bernd Vor
Robert Wolter
Andy Siecke
3510 Gramm
90 Fische
Platzziffer 8
102 Punkte
Platzziffer 4

8. Platz

Anglerglück
Jens Vor
Christian Wojatzek
Sebastian Wojatzek
4146 Gramm
46 Fische
Platzziffer 6
90 Punkte
Platzziffer 8
PlatzierungAngelvereinAngelteamHegefischenZielwurf
Pokal Gold1. Platz
Fretzdorf
Silke Buder
Regina Müller
335 Gramm
15 Fische
Platzziffer 1
36 Punkte
Platzziffer 1
Pokal Silber2. Platz
Anglerglück
Nancy Vor
250 Gramm
10 Fische
Platzziffer 2
10 Punkte
Platzziffer 4
Pokal Silber3. Platz----
PlatzierungAnglerAngelvereinHegefischenZielwurf
Pokal Gold1. PlatzHolger Buchin-R.Fretzdorf 8200 Gramm
42 Fische
Platzziffer 1
54 Punkte
Platzziffer 1
Pokal Silber2. PlatzJörg SkerraWittstocker Brassen 3140 Gramm
127 Fische
Platzziffer 4
48 Punkte
Platzziffer 4
Pokal Silber3. PlatzAndy SieckeWittstocker Brassen2800 Gramm
70 Fische
Platzziffer 5
48 Punkte
Platzziffer 4

4. Platz
Stefan HeuerHaubentaucher2660 Gramm
29 Fische
Platzziffer 6
40 Punkte
Platzziffer 8

5. Platz
Eckard RykroFretzdorf2320 Gramm
20 Fische
Platzziffer 8
40 Punkte
Platzziffer 8

6. Platz
Wolfgang MittelstädtFlotter Hecht1120 Gramm
14 Fische
Platzziffer 17
52 Punkte
Platzziffer 2

7. Platz
Thomas KussDossegrund4860 Gramm
58 Fische
Platzziffer 2
28 Punkte
Platzziffer 18

8. Platz
Werner SchulzSeeadler1660 Gramm
15 Fische
Platzziffer 14
42 Punkte
Platzziffer 7

9. Platz
Roland ArndtHaubentaucher2440 Gramm
38 Fische
Platzziffer 7
30 Punkte
Platzziffer 15

10. Platz
Christian WojatzekAnglerglück1860 Gramm
8 Fische
Platzziffer 14
38 Punkte
Platzziffer 10
PlatzierungAnglerAngelvereinHegefischenZielwurf
Pokal Gold1. PlatzSilke BuderFretzdorf 260 Gramm
12 Fische
Platzziffer 1
20 Punkte
Platzziffer 1
Pokal Silber2. PlatzNancy VorAnglerglück 240 Gramm
10 Fische
Platzziffer 2
10 Punkte
Platzziffer 3
Pokal Silber3. PlatzRegina MüllerFretzdorf60 Gramm
3 Fische
Platzziffer 3
16 Punkte
Platzziffer 2

Ähnliche News:

Vielseitigkeitsprüfung 2015: Entscheidung fällt auf der Arenbergscheibe

Vielseitigkeitsprüfung 2015: Entscheidung fällt auf der Arenbergscheibe

Debütant lässt die alten Hasen staunen und hängt die Favoriten auf der Arenbergscheibe ab. Warum die Entscheidung erst beim Zielwurf fällt, lesen Sie hier. Nach der Schafskälte und den regnerischen Tagen ...

Forellen gesetzt: Beissflaute statt Beisslaune

Forellen gesetzt: Beissflaute statt Beisslaune

Am gestrigen Freitag wurden am Brausebach Stau III durch den KAV Wittstock die Forellen eingesetzt. Lachsforelle mit Blinker gelockt Etwas unsanft wurde am gestrigen Freitag den 12.04.2013 der Brausebach Stau III aus ...

Fischereischein-Lehrgang 2015 des KAV Wittstock

Fischereischein-Lehrgang 2015 des KAV Wittstock

Für Angler, Anglerinnen oder Angelanwärter ohne Fischereischein A beginnt ab dem 21.02.2015 der Lehrgang 2015 zum Fischereischein. Diese Termine sollten Sie nicht verpassen! Angler aufgepasst! Der Kreisanglerverband OPR Region: Wittstock (kurz: ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen